Donnerstag, 12. Februar 2015

Gehäkelter Wandteppich

stitchydoo: Gehäkelter Wandteppich | crochet wallhanging

Folgende Situation: Dich überkommt eines Abends ganz plötzlich die akute Häkellust. Wolle durch deine Finger gleitend eine Masche an die andere reihen ist genau das, was du JETZT möchtest. Garn und Häkelnadel geschnappt, die Glotze läuft nebenbei, und los geht's. Es könnte so einfach sein, doch dann beschleicht dich die Frage "aber was soll's werden?". In einem Zeichentrickfilm würde jetzt ein engelsgleiches Wesen über deiner Schulter erscheinen und dir mit einer sanftmütigen Stimme zurufen: "Willst du nicht auch igendetwas 'sinnvolles' produzieren?" Und wie gerufen ertönt das Pendant: "Sinnvoll, sinnvoll, was ist schon sinnvoll? Pffff! Du willst doch häkeln. Also häkel. doch. einfach! Irgendwas wird's schon werden. Ist noch immer was geworden."

Ihr kennt das? Dann habt ihr auch so einen Wandteppich, wie ich ihn nun habe? ;-)

stitchydoo: Gehäkelter Wandteppich | crochet wallhanging

Der gewebte Klassiker ist gerade wieder ganz modern, zumindest begegnet er mir in der letzten Zeit zunehmend häufiger. Man kann Wandteppiche auch ebenso gut häkeln. Bei meiner Variante habe ich ein einfaches Streifenmuster aus festen Maschen gehäkelt, unten ein paar Garnfransen eingeknüpft und das Ganze um einen Weidenzweig genäht. So ziert er nun ein schmales Stück Wand neben unserer Wohnzimmertür.

stitchydoo: Gehäkelter Wandteppich | crochet wallhanging




Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach kleinen Häkelideen für zwischendurch. Ein großes Häkelprojekt steht nach meiner Häkeldecke im letzten Jahr erst mal nicht an, Kissen habe ich inzwischen auch schon einige und auch aktuell ist noch immer eines davon in Arbeit. Wer also spontan Ideen hat, immer her damit! Ich freue mich über jede Inspiration :-)

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. auch bei RUMS, bei Meertje, bei Häkelliebe, bei Scharly's Kopfkino sowie bei Lisas kreativem Päusken.

Kommentare:

  1. Find ich toll, noch 6 mal so viel (oder mehr) wäre auch ein hübscher Schal geworden ;-)
    Aber das gefällt mir auch!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das kenne ich. Aber bei mir muss auch gleich ein fertiger Plan dazu...
    Wie wäre es das nächste Mal hiermit http://jos-creativ.blogspot.de/2013/08/blutenregen-mit-anleitung.html. Ist auch immer ein tolles Give away für deine Kunden ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine tolle Idee! Wollreste ... ich komme :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch was sinnvolles! Es verschönert sinnvoll eure Wand und macht euch Freude! :-)
    Also mir gefällt's! Die gewebten kannte ich auch schon, aber gehäkelt ist's auch toll!

    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja echt cool!
    Wobei ich lachen muss, weil ich mich schon mit den ersten zwei Sätzen so gar nicht identifizieren kann! Ich habe mir schon in der Schulzeit geschworen, das Thema Häkeln und Stricken nie wieder anzugreifen.
    Aber ich trage sehr gerne diese tollen Häkelmützen. Und bewundere auch sonst jegliche Kunst in dieser Hinsicht! Schon bei der zweiten Reihe des Wandteppiches hätte ich vermutlich die Nadel (und nicht das Handtuch) geschmissen!
    Tolle Farben! Und Du kannst ihn jetzt jeden Tag bestaunen! Ich find's spure, dass Du dafür den richtigen Platz gefunden hast!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ääh das soll super heißen, und nicht spure *hihi...

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina