Mittwoch, 22. April 2015

Oh Joana ♪ ♫ | Sommerliches Shirt mit seitlicher Raffung

Joana ist ein Shirt, dass ich in den letzten Jahren schon häufiger genäht habe; mit langen und mit kurzen Ärmeln, mal mit Blumenapplikation, mal ganz schlicht. Allen gemein ist, dass ich sie wie vorgesehen mit einem Bündchen versehen habe. Dieses Mal aber kam es anders.
stitchydoo: sommerliches, gestreiftes Joana Shirt mit seitlicher Raffung


Passend zur sonnigen Jahreszeit ziert meine grau-weiß getreifte Joana die bekannte Jolijou-Blumenapplikation aus einem melierten Baumwolljersey in Lucite-Grün (Dank Frau greenfietsen und Ihrem Pinterest-Board "Lucite Green" kann ich diese Farbe nun auch benennen ;-)) und einem perfekt dazu passenden Stück eines Amy Butler Stoffes. Solche Einsätze und Applikationen finde ich immer toll, um etwas Webware mit ins Shirt bringen zu können, die (bei mir) ja in weitaus mehr Farben und Mustern vorhanden ist als Jersey.

stitchydoo: sommerliches, gestreiftes Joana Shirt mit seitlicher Raffung

Gesäumt habe ich das Shirt zur Abwechslung mal gar nicht. Stattdessen habe ich es seitlich gerafft. Das war eine ganz spontane Entscheidung als ich vor dem Spiegel stand und die Shirtlänge für das Bündchen anpassen wollte. Bündchen drangehalten, wieder weg, drangehalten,... irgendwie wirkte der Bünchen-Abschluss im Zusammenhang mit den Streifen zu "kompakt" und der lockere Fall gefiel mir viel besser.

Und eine seitliche Raffung zu nähen ist denkbar einfach: Ich habe dazu einfach je einen etwa 20-25 cm langen und 5 cm breiten Jerseystreifen von innen auf die Seitennaht genäht. Der Streifen liegt bündig zum Saum und wird, bis auf der Saumseite, aufgenäht. Anschließend näht man in der Mitte des Streifens noch eine senkrechte Trennnaht bis etwa 2 cm vor die obere Naht, so dass man einen zweispurigen Tunnel erhält. Jerseystreifen einfädeln, raffen, Schleifchen drauf und fertig!

stitchydoo: sommerliches, gestreiftes Joana Shirt mit seitlicher RaffungIst jemandem aufgefallen, wie toll das Shirt zu der Polly-Tasche passt, die ich mir letzte Woche genäht habe? Leider habe ich vergessen auch ein gemeinsames Tragefoto zu machen.

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. auch bei Me Made Mittwoch und bei Meertje.

Kommentare:

  1. Richtig, richtig hübsch! Die Raffung passt auch noch perfekt dazu, viel besser als Bündchen! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Und sehr wichtig etwas passendes für die Tasche zu haben ;-) Coole Idee mit der Applikation und die Seitenraffung werde ich ausprobieren, danke für den Tipp!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht einfach wunderschön stimmig aus ♥ Danke dir für Erklärung zur Seitenraffung - ich glaube, dass muss ich auch mal probieren!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Die Raffung sieht aus, wie für's Shirt konzipiert, passt super!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  5. Einfach prima! Die Raffung werd ich unbedingt testen!!
    Liebste Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt gefällt mir richtig gut! Die Mischung aus dem geringelten Jerseystoff, der bunten Apllikation und der Raffung am Saum macht das Shirt luftig-leicht und perfekt für den Frühing :)
    Liebste Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht richtig toll aus. Das Shirt fällt genau in mein Beuteschema 😜.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Sieht toll aus und verspricht gute Laune, würde ich sagen! Klasse, dass du jetzt vermehrt Kleidung für dich nähst.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Sieht super aus mit der Raffung !!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mal eine Tolle Idee. Ich bin immer ein säummuffel :(

    Ich werde berichten, ob und wann und wie es geklappt hat;) Aber erst muss ich dringend meine Stoffkarten fertig machen ;)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt klasse aus! Die Raffung finde ich total genial! Bin ganz begeistert von deinem Shirt!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön, Katherina :-)

    Mir ist allerdings spontan Florabella eingefallen, schon beim Insta-Foto ;-)
    Kann sein, dass ich da ein wenig durch Frau Greenfietsens Tasche vorbelastet bin! ;-)

    Perfekt, wenn dann auch noch die Tasche zum Shirt passt!
    Die Streifen sind schön dezent und die Raffung ist richtig raffiniert.

    Einfach rundum gelungen und steht dir super :-)

    Mit selbstgenähten Shirt macht doch der Frühling erst richtig Spaß, oder?

    Allerliebste Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön. Hier wartet auch noch eine Joana zum versäubern. Jetzt weiß ich was ich mach. Danke für die Anleitung.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  14. Das Shirt gefällt mir sehr gut - wunderschön!

    AntwortenLöschen
  15. So eine herrliche Joana! ♥ Sogar mit Lucite Green. ♥ Ich bin verliebt und will auch haben. :-)))
    Liebste Grüße von Frau Greenfietsen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina