Samstag, 30. September 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke | Alle Neune

Oktober - 9 von 12 Blöcken des 6 Köpfe - 12 Blöcke Sew Alongs sind genäht. In dieser Woche rufen die 6 Köpfe, verbunden mit einem Gewinnspiel bei Verena, dazu auf, ein Gesamtbild der bisherigen neun Blöcke zu zeigen. Einen letzten Zwischenstand habe ich euch zur Halbzeit im Juni gegeben, somit bin ich noch drei Blöcke schuldig.

stitchydoo: 6 Köpfe - 12 Blöcke Quilt Along - Alle neun Patchworkblöcke im Oktober






Im Juli wurde der Snail's Trail Block nach der Anleitung von Dorte genäht. Ich muss gestehen, ich finde diesen Block etwas "schwierig". Nicht, weil er schwer zu nähen ist, eher finde ich die Farbgestaltung und das Flächenverhältnis (Bunt zu Hintergrundstoff) im Vergleich und auch im Zusammenspiel mit den anderen Blöcken unausgewogener. Ich habe diesen Block sogar zweimal genäht und über ein drittes Mal nachgedacht, hätte aber nicht gewusst, wie ich es anders oder "besser" hätte machen können.

Der August brachte den Card Trick Block nach dem Tutorial von Nadra mit sich. Ein einfacher und wirkungsvoller Block, in dem sich vier Stoffe wunderbar miteinander kombinieren und in Szene setzen lassen. Insgesamt sehr kompakt, ist er einer der Ruhepole zwischen den bewegteren Blöcken.

stitchydoo: 6 Köpfe - 12 Blöcke Quilt Along - Snail's Trail, Card Trick und Bears Paw Patchwork Blöcke


Der September stand unter dem Motto "Bärentatze". Die Instruktionen für den Bears Paw Block gibt in diesem Monat Verena. Ihre Farbkombination hat mir gleich so gut gefallen, dass ich sie für meinen Block übernommen habe. Die Anleitung beschreibt, wie man die Krallen der Tatze nach der Foundation Paper Piecing Methode auf Papier nähen kann. Ich habe hingegen einfach ein paar übriggebliebene und neu zugeschnittene Dreicke zusammengenäht und zu Quadraten in passender Größe getrimmt. Geht auch.

Was in diesem Post jetzt natürlich nicht fehlen darf sind alle Neue auf einen Blick in einer kleinen Fotocollage:

stitchydoo: 6 Köpfe - 12 Blöcke Quilt Along - Alle neun Patchworkblöcke des Sampler Quilts m Oktober


Ich bin sehr glücklich mit meiner bisherigen Zusammenstellung und kann mich auch mit dem Snail's Trail inzwischen gut arrangieren. Mir fällt es nicht leicht unter den neun Blöcken einen Favoriten auszumachen. Eine klitzekleine Tendenz geht vielleicht in Richtung Ananas (Mitte rechts) und Bärentatze (unten rechts), was meint ihr?

Macht's gut!
Katherina

Kommentare:

  1. Ohhh ich mag deine Blöcke total gerne :) Das wird ein wunderschöner Quilt. Deinen Snailtrail find ich gut gelungen. Hatte mit dem Block aber auch meine Schwierigkeiten bei der Stoffwahl. ;) Einen Favoriten hab ich auch nicht wirklich. Jeder für sich hat was. Schwierig da einen rauszupicken.
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katherina,
    deine Blöcke sehen einfach nur toll aus...ich mag die Sommerfrischen farben sehr gerne.. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Deine Stoffkombination ist wirklich wunderbar, das bunt auf dem grau, einfactoll! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Bei dir gefällt mir auch der Bears Paw am besten, obwohl ich diesen Block eigentlich nicht so mochte.
    Deshalb werde ich wohl noch ein bisschen warten, bis es mich packt.
    Auf der Collage kann man sich schon gut vorstellen, wie es einmal aussehen könnte, der Teppich hat die passende Farbe für Zwischenstreifen.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Stoffwahl ist perfekt und mit dem grauen Hintergrund - sehr edel!
    Dutchmans Puzzle und Bärtentatze sind meine Favoriten ;-)

    Liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina