Posts mit dem Label Gehäkelte Kleinigkeiten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Gehäkelte Kleinigkeiten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 20. Dezember 2016

Jeans-Recycling Weihnachtsbaum {Über die Spezies der Denimtanne}

Wie sieht das bei euch aus, habt ihr alle schon euren Weihnachtsbaum? Gehört ihr zu der Fraktion, die sich am liebsten schon während der Adventszeit am Anblick des Baumes erfreut oder wird bei euch traditionell erst an Heiligabend geschmückt?

Bei uns gab es in den letzten Jahren selten einen Weihnachtsbaum. Die Feiertage verbrachten wir ohnehin kaum zuhause, und in der Adventszeit zogen sich die Arbeitstage - es hat sich irgendwie nicht gelohnt. Vor vielen Jahren vermachte mir eine Freundin eines dieser künstlichen Exemplare. Über die Dinger scheiden sich die Geister; es gibt günstige und teure, überaus häßliche und dann aber auch solche, die eigentlich gar nicht schlecht aussehen. Unserer war ok. Nicht zu groß, nicht zu klein, grün, gerade und dazu noch schön dicht. Da könnte sich die ein oder andere Tanne gut ein Ästchen von abschneiden. Alle paar Jahre, wenn auf die letzten Tage dann doch noch akute Weihnachtsstimmung aufkam, haben wir ihn doch noch vom Speicher geholt und geschmückt. Inzwischen ist er nicht mehr in unserem Besitz. À la Bäumchen wechsel dich haben auch wir ihn irgendwann weitervermacht. 

stitchydoo: Jeans-Recycling Weihnachtsbaum {Über die Spezies der Denimtanne}





In diesem Jahr soll es aber wieder soweit sein - erstes Weihnachten im neuen Heim - und wir haben uns dafür ein ganz besonderes Exemplar ausgesucht. Eine Denimtanne.

Noch nie gehört? Dann passt mal auf:

Die Denimtanne ist eine Unterart der Blautanne und stammt aus einer privaten Züchtung. Sie weist eine hell- bis dunkelblaue, leicht gescheckte Färbung auf und nadelt nicht. Ihre Wuchsart wird als "flat" bezeichnet und sie misst im ausgewachsenen Zustand 1,61 m in der Höhe und 1,28 m in der Breite. In harmonischen, ausgewogenen Abständen bildet sie gürtelschlaufenartig Triebe, die als ideale Befestigungsmöglichkeiten für jeglichen Weihnachtsschmuck herangezogen werden können. Entlang ihrer symetrischen Silhouette erstrecken sich, ihrer Spezies entsprechend, nadelartige Ausfransungen.

stitchydoo: Jeans-Recycling Weihnachtsbaum - Denimtanne mit Häkelsternen als Anhänger




Oben an der Baumspitze befindet sich eine, man munkelt nicht ganz natürlich gewachsene, kreisrunde Öse, denn aufgrund ihres flachen Wuchses hat sich eine Aufhängung als unumgänglich erwiesen. Um auch in diesem Zustand in Form zu bleiben, kommt die Denimtanne rückseitig, entlang der unteren Kante, mit einem Stützholz daher. Es gibt Exemplare, da blitzt auf der hölzernen Leiste eine metrische Skala hervor, wie man sie von Zollstöcken her kennt. Manche Züchter greifen da einfach zu dem, was ihnen vorliegt.

Formvollendet umgibt sich die Denimtanne auf ihrer Schattenseite mit einem Twill-Gewebe aus Baumwollfasern, eine mittellagige Wattierung rundet die Erscheinung ab.

stitchydoo: Jeans-Recycling Weihnachtsbaum - Denimtanne mit Häkelsternen als Anhänger

Na, jetzt sagt schon! Wirklich noch nie was davon gehört?

Ich schätze mich sehr glücklich eine dieser seltenen Denimtannen ergattert zu haben. Hat mich nur etwa 4,5 Jeanshosen gekostet. Etwas Zeit und Fingespitzengefühl sollte man diesem Weihnachtsbaum beim Heranwachsen schon geben. Anschließend ist er jedoch absolut pflegeleicht, enorm platzsparend und verliert auch in den kommenden Jahren garantiert nicht seinem Glanz.

stitchydoo: Jeans-Recycling Weihnachtsbaum - Denimtanne mit Häkelsternen als Anhänger
Was den Baumschmuck betrifft, habe ich dann noch einmal selbst Hand angelegt. Ursprünglich war ich auf der Suche nach kleinen, weißen, sternenförmigen Holzanhängern - also eher rustikal und weniger blingbling. Ich war mir sicher, die bekomme ich überall, wo es gerade Weihnachtsdeko gibt. Pha, Pustekuchen! Nachdem ich tatsächlich garnichts in die Richtung finden konnte, habe ich zur Häkelnadel gegriffen und einfach Sternchen in Grau, Weiß, Grün- und Blautönen gehäkelt. Wie das ratzfatz geht, habe ich euch in der vergangenen Woche anhand der Anleitung für kleine Häkelsterne gezeigt.

stitchydoo: Jeans-Recycling Weihnachtsbaum - Denimtanne mit Häkelsternen als Anhänger
Der Blick von der Couch auf eine noch sehr leere Wand in unserem Wohnzimmer war der Anlass zu dieser Idee und damit war bereits klar, wohin wir unser Bäumchen hängen werden. Über zwei Wochen erfreuen wir uns schon daran und jeder, der ihn gesehen hat, schoss gleich ein Foto davon. Das sehe ich dann mal als Zeichen des Gefallens an :-)

stitchydoo: Jeans-Recycling Weihnachtsbaum - Denimtanne mit Häkelsternen als Anhänger

Leider habe ich ihn fotografisch weniger gut einfangen können. Farbe, Schärfe, Kontrast,... irgendwie ist da der Wurm drin. All das hält mich aber nicht davon ab, ihn trotzdem hier zu zeigen. ;-)

Macht's gut und habt ein wunderschönes, friedliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben!

Dienstag, 13. Dezember 2016

Anleitung | Kleine Sterne häkeln als Anhänger oder Streudeko

stitchydoo: Anleitung | Sterne häkeln - als Anhänder oder Streudeko

Bereits im letzten Jahr hat mich in der Adventszeit das Häkelsternefieber gepackt. "Vorsicht Suchtgefahr!" schrieb ich damals und kann es erneut bestätigen. Diese Sterne machen süchtig. Einmal angefangen, kann man schwer wieder aufhören und so entstehen schwups! - ich glaube so um die 27 Sternchen.

Die Sterne im letzten Jahr häkelte ich nach einer englischsprachigen Anleitung, die ich, gibt man sich das erste Mal daran, allerdings etwas unverständlich finde. Später fand ich ein sehr ähnliches deutsches Tutorial von Seidenfein. Das habe ich in diesem Jahr endlich ausprobiert und es hat auf Anhieb wunderbar funktioniert. Für meine Zwecke war der fertige Stern jedoch etwas zu groß und so habe ich mir das Prinzip beider Anleitungen auf meine Bedürfnisse angepasst und einfach eine kleinere Variante der Sterne gehäkelt.

Wie, das möchte ich euch mit folgender Anleitung zeigen. Gleichzeitig soll sie natürlich auch mir als Erinnerung dienen, denn gaubt nicht, dass ich im nächsten Jahr noch auf Anhieb weiß, wie's funktioniert.

stitchydoo: Anleitung | Sterne häkeln - als Anhänder oder Streudeko

Anleitung Häkelsterne


Abkürzungen:
Lm: Luftmasche
Km: Kettmasche
fM: feste Masche
Stb: Stäbchen
hStb: halbes Stäbchen
Bm: Büschelmasche (= Puff-Stich)
*[...] 3x: Angaben innerhalb der Klammern in der angegebenen Anzahl (hier z.B. 3x) wiederholen

Erklärung zum Häkeln der Büschenmasche:
Faden um die Nadel legen, durch die Masche (hier: Fadenring) stechen, Faden umschlagen und durch die Masche holen (3 Schlingen auf der Nadel), Schritte noch 2x wiederholen bis 7 Schlingen auf der Nadel sind. Noch einmal durch die Masche stechen, Faden umschlagen und mit einem Mal durch alle 7 Schlingen ziehen. Zum Schluss noch eine Luftmasche häkeln, um die Büchelmasche abzuschließen.

Häkelschritte:
Fadenring (alternativ 5 Lm häkeln und zum Ring schließen)

1 Runde: *[Bm, 1 Lm] 5x. Runde mit einer Km in die Masche der ersten Bm schließen.
(Hinweis: die hier angegebene Lm zählt zusätzlich zur abschließenden Lm der Bm)

Runde 2:
In die erste Bm: 2 Lm (zählt als erstes Stb), 2 Stb, Lm, 3 Stb
In jede weitere Bm: 3 Stb, 1 Lm, 3 Stb
Runde mit einer Km in die obere der zwei Lm schließen.

Runde 3:
1 Lm.
* (1 Fm, 1 hStb, 1 Stb, 1 Lm, 1 Stb, 1 hStb, 1 Fm) in die Lm der Vorderreihe häkeln.
Darauf folgt nun eine Km zwischen 3. und 4. Stb. der Vorrunde.
Schritte ab * bis zum Rundenende wiederholen, Runde mit einer Km schließen, Faden abschneiden und vernähen.

Durch eine Spitze des Sterns kann nun noch ein Faden oder Band als Aufhänger gefädelt werden.

stitchydoo: Anleitung | Sterne häkeln - als Anhänder oder Streudeko



Hier seht ihr die Verwendung meiner übrigrig gebliebenen Sterne. Ich habe sie dekorativ auf einem Tablett verstreut. Wo die anderen 19 Sterne verblieben sind, zeige ich euch dann nächste Woche. Ich verrate schon mal soviel: sie hängen. Aber woran?

stitchydoo: Anleitung | Sterne häkeln - als Anhänder oder Streudeko

Macht's gut!
Katherina

Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtssterne - Häkelanhänger

stitchydoo: Weihnachtssterne - Häkelanhänger



Vorsicht: Suchtgefahr! Dies kleinen Häkelanhänger sind sowas von schnell gemacht, wenn man nicht aufpasst, haben sie sich mir nichts, dir nichts vermehrt. Ein paar Wollreste, passende Knöpfe und etwas Bäckergarn (Baker's Twine) - alternativ auch Bänder - und fertig sind die Weihnachtsanhänger.

stitchydoo: Weihnachtssterne - HäkelanhängerIch habe mich neulich mal wieder durch meine eigenen Pinterest-Boards geklickt. Wahnsinn, wie viel bereits Entdecktes man dort plötzlich wieder neu entdeckt ;-) Darunter auch diese Sternenanhänger, die ich mir sogar doppelt gepinnt hatte. Ich habe sie nach einer englischsprachigen Anleitung gehäkelt, inzwischen aber auch eine ganz ähnliche, deutschsprachige Häkelanleitung gefunden, die verständlicher und besser bebildert ist.

stitchydoo: Weihnachtssterne - Häkelanhänger



Auch, wenn bei uns die Weihnachtsdeko eher rar ausfällt, so ein paar Häkelsterne gehen immer. Als Christbaumschmuck, an ein paar Zweige gehängt, als Girlande auf ein Band oder in/um sich selbst gefädelt, als Geschenkanhänger, dekorativ um eine Tüte Weihnachtskekse gebunden, ... Mir fallen da gerade unzähliche Verwendungsmöglichkeiten ein.

stitchydoo: Weihnachtssterne - Häkelanhänger


Wenn ich mir die weißen so anschaue, muss ich unweigerlich sofort an Zimtsterne denken, findet ihr nicht auch?

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr auch beim Creadienstag, bei Meertje, bei Handmade on Tuesday (HoT),bei Dienstagsdinge, bei Häkelliebe und bei Annemarie's Link Your Stuff!  

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Lust auf Birnen? | Pirum Parum Häkel-Minis

Lust auf Birnen? | Pirum Parum Häkel-Minis // gehäkelte Birnen - Tendre crochet


An diesen Früchtchen kam ich nicht vorbei. Seit dem Erscheinen der deutschen Ausgabe des beliebten französischen Häkelbuchs "Tendre crochet" im September, laufen mir die niedlichen Birnen vermehrt über den Weg. Und auch mein erstes Projekt aus dem Buch "Knuddel-Freunde" ist die kleine Birne geworden. Unmöglich jedoch, nur eine davon zu häkeln! Somit ist dieses grau-türkise Pärchen entstanden. Zum Anbeißen, nicht?

Lust auf Birnen? | Pirum Parum Häkel-Minis // gehäkelte Birnen - Tendre crochet

Bei den Augen war ich etwas experimentierfreudig und habe anstelle von Kunststoffaugen oder der alterntiv gestickten Variante zu Kunstleder gegriffen. Ausgestanzt mit einem handelsüblichen Locher und anschließend einfach aufgeklebt. Gefällt mir! So sauber und vor allem rund hätte ich es nicht sticken können.

Lust auf Birnen? | Pirum Parum Häkel-Minis // gehäkelte Birnen - Tendre crochet
Wenn ich die beiden Birnen so nebeneinander sehe, nuss ich unweigerlich an die lustigen Tassen aus dem TV-Spot denken. "Immer zweimal mehr wie du!" :-)

In dem Buch, das ich übrigens wärmstens weiterempfehlen kann, gibt es noch viele weitere schöne Häkelanleitungen. Sieht so aus, als ginge mir das Häkelfutter in der nächsten Zeit wohl nicht so schnell aus. Inzwischen ist sogar schon das nachfolgende Buch "Tendre crochet 2" erschienen, welches ich mir schon auf die Wunschliste gepackt habe. Aber eins nach dem anderen! Nach den ganzen Amigurumis und Häkel-Minis möchte ich mir demnächst noch ein Dreieckstuch mit langen Fransen häkeln. So'n bisschen im Boho-Style, aber einfarbig. Superweiche Merinowolle liegt dafür schon bereit. Aber auch ein paar Nähprojekte stehen noch an. 

Da fällt mir gerade ein: Neulich hörte ich jemanden von Langeweile sprechen. Lange-was? ;-)

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr u.a. auch bei RUMS, bei Meertje,bei Häkelliebe und bei Annemarie's Link Your Stuff!

Mittwoch, 26. August 2015

Happy Moments | Ein herziges Überraschungspäckchen mit zuckersüßem Inhalt

stitchydoo: Happy Moments | Ein herziges Überraschungspäckchen mit zuckersüßem Inhalt von Lisa (kanoschl)


Gestern erreichte mich ein ganz liebevoll gepacktes Überraschungsgeschenk von der lieben Lisa (kanoschl). Zu ihrem vierten Bloggeburtstag verloste Lisa drei Geschenkpakete, über deren Inhalt sie geheimnisvolles Stillschweigen bewahrte. Als ich Montagmorgen entdeckte, dass ich zu einem der glücklichen Gewinner gehöre, war die Freude sowie auch die Spannung groß.

Ich weiß gar nicht mehr, wann genau und wie ich auf Lisas Blog kanoschl damals gestoßen bin, aber ich lese ihn schon eine ganze Weile. Ich mag die Abwechslung aus Häkeln und Nähen, ihre wunderschönen Decken und erfeue mich oft einfach an Lisas zarten, gut ausgewählten Farbkombis, gerade wenn's bei mir mal wieder knalliger zugeht. Jetzt möchte ich das Geheimnis um des Päckchens Inhalt aber lüften. Schaut mal, was es tolles beinhaltete:

stitchydoo: Happy Moments | Ein herziges Überraschungspäckchen mit zuckersüßem Inhalt von Lisa (kanoschl)

Zückersüße Herzen, ein breites Spitzenband, zwei niedliche kleine gehäkelte Eulen, ein wunderschöner genähter Herzanhänger, ein euliges Notizbuch, ein weiterer Herzanhänger aus Holz, den ein äußerst passendes Zitat ziert und außerdem ein Röllchen Stoff, aus dem ich zukünfig selber etwas zaubern kann. Nicht zu vergessen die tolle Geschenkebox selbst!

Liebe Lisa, mit deiner Aussage "Alle Geschenke sind mit ganz viel Herz und randvoll mit Liebe gepackt" hast du es bereits selbst gesagt. Ich danke dir ganz herzlich für dieses wundervolle Päckchen, ich werde jedes einzelne Teil in Ehren halten! ♥ (Naja, außer die zuckersüßen Herzchen vielleicht, da kann ich für nichts garantieren ;-))

Macht's gut!
Katherina

Samstag, 30. Mai 2015

Gehäkelter Schlüsselanhänger und Taschenbaumler mit Quaste

Neulich habe ich mich sehr über diese Anfrage gefreut: Ein Häkelanhänger in den Farben Taupe, Koralle und Aqua. Abends die Füße hochlegen, der Fernseher läuft im Hintergrund und auf gehts in eine entspannte Häkelrunde...

stitchydoo: Gehäkelter Schlüsselanhänger mit Perle und Quaste

Bisher hatte ich bei solchen Anhängern ja unten immer ein Textil- oder Webband durchgefädelt, aber die Idee der neuen Besitzerin dieses Schlüsselanhängers, stattdessen Wollfäden zu nehmen, ähnlich einer kleinen Quaste, gefällt mir so gut, dass ich dies zukünftig beibehalten werde.

stitchydoo: Gehäkelter kugelförmiger Taschenanhänger / Taschenbaumler mit Perle und Quaste aus Wollfäden

Und da kam auch promt der Folgeauftrag für einen Taschenbaumler, passend zum Schlüsselanhänger, jedoch kugelförmig mit einer dicken, einfarbigen Quaste aus Wollfäden. Et voilà! - Mindestens genau so schön, oder?

stitchydoo: Gehäkelter kugelförmiger Taschenanhänger / Taschenbaumler mit Perle und Quaste aus Wollfäden

Und da ich gerade so im Flow war, habe ich gleich ein paar weitere Ornamente gehäkelt, die ich in der nächsten Zeit noch fertigstellen möchte.

Habt ein tolles Wochenende!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. auch bei Meertje, bei Häkelliebe und bei Annemarie's Link Your Stuff!

Dienstag, 5. Mai 2015

Stoffkartentausch | Meine Frühlingsboten im April

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine Frühlingsboten im April - Häkelapplikationen auf Jeans

Diese Stoffkarten schickte ich im April auf die Reise. Wie eigentlich immer haben sich diese Karten zufällig so ergeben und alle ursprünglichen Ideen und Pläne zum Thema "Frühlingsboten" wurden mir nichts, dir nichts über den Haufen geworfen. Warum lasse ich die Planerei nicht gleich sein?

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine Frühlingsboten im April - Häkelblume auf Jeans

Für meine Frühlingsboten habe ich spontan mal wieder zur Häkelnadel gegriffen und Blümchen und Schmetterlinge gehäkelt, diese noch etwas mit Perlen und Pailletten aufgepeppt und sie anschließend auf ein Stück Jeans appliziert.

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine Frühlingsboten im April - gehäkelter Schmetterlingauf Jeans

Zwei der Karten habe ich Uli und Janet beim NähWAHNaWochenEnde persönlich überreicht, die anderen beiden haben per Post den Weg zu Ina und Doro gefunden.

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine Frühlingsboten im April - Häkelapplikationen auf Jeans

So langsam nehmen auch meine Mai-Karten, die ja unter dem Motto "Patchwork" stehen, Formen an. Wie sieht's bei euch, den anderen Tauschmädels, aus? Habt ihr schon Ideen?

Alle bisherigen Karten sind über die Linksammlung vom Stoffkartentausch Frühlingsfreuden 2015 zu bestauenen.

Macht's gut!
Katherina

Weitere tolle Ideen findet ihr heute u.a. auch beim Creadienstag bei Meertjeund bei Häkelliebe.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Gehäkelter Wandteppich

stitchydoo: Gehäkelter Wandteppich | crochet wallhanging

Folgende Situation: Dich überkommt eines Abends ganz plötzlich die akute Häkellust. Wolle durch deine Finger gleitend eine Masche an die andere reihen ist genau das, was du JETZT möchtest. Garn und Häkelnadel geschnappt, die Glotze läuft nebenbei, und los geht's. Es könnte so einfach sein, doch dann beschleicht dich die Frage "aber was soll's werden?". In einem Zeichentrickfilm würde jetzt ein engelsgleiches Wesen über deiner Schulter erscheinen und dir mit einer sanftmütigen Stimme zurufen: "Willst du nicht auch igendetwas 'sinnvolles' produzieren?" Und wie gerufen ertönt das Pendant: "Sinnvoll, sinnvoll, was ist schon sinnvoll? Pffff! Du willst doch häkeln. Also häkel. doch. einfach! Irgendwas wird's schon werden. Ist noch immer was geworden."

Ihr kennt das? Dann habt ihr auch so einen Wandteppich, wie ich ihn nun habe? ;-)

stitchydoo: Gehäkelter Wandteppich | crochet wallhanging

Der gewebte Klassiker ist gerade wieder ganz modern, zumindest begegnet er mir in der letzten Zeit zunehmend häufiger. Man kann Wandteppiche auch ebenso gut häkeln. Bei meiner Variante habe ich ein einfaches Streifenmuster aus festen Maschen gehäkelt, unten ein paar Garnfransen eingeknüpft und das Ganze um einen Weidenzweig genäht. So ziert er nun ein schmales Stück Wand neben unserer Wohnzimmertür.

stitchydoo: Gehäkelter Wandteppich | crochet wallhanging




Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach kleinen Häkelideen für zwischendurch. Ein großes Häkelprojekt steht nach meiner Häkeldecke im letzten Jahr erst mal nicht an, Kissen habe ich inzwischen auch schon einige und auch aktuell ist noch immer eines davon in Arbeit. Wer also spontan Ideen hat, immer her damit! Ich freue mich über jede Inspiration :-)

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. auch bei RUMS, bei Meertje, bei Häkelliebe, bei Scharly's Kopfkino sowie bei Lisas kreativem Päusken.

Donnerstag, 20. März 2014

Gehäkelte Armbänder mit Mustern | Tatendrang

Eine Blitzidee umsetzen ohne lange darüber nachzudenken, ohne konkrete Vorstellung, was daraus entstehen soll, das Verlangen tätig zu sein, etwas auszuprobieren, das Gefühl, wenn es in den Fingern juckt... Kennt ihr, oder? Mich packt regelmäßig dieser Tatendrang. Wie viele Dinge, oftmals Kleinigkeiten, sind hier ohne konkreten Plan, ohne konkretes Vorhaben entstanden, sondern haben sich aus dem einfachen Versuch entwickelt, eine neue Technik oder Idee auszuprobieren. Ich könnte eine ganze Rubrik damit befüllen.

Ich habe neulich einfach losgelegt und diese Bänder gehäkelt, um das Häkeln von Mustern auszuprobieren. Beide Teststücke hatten eine Länge von ca. 20 cm und da war es naheliegend, diese zu zwei Armbändern weiterzuverarbeiten. Ich habe dazu einfach nur noch KamSnaps (Druckknöpfe) angebracht, um die Bänder zu schließen.  Das mit den Dreiecken ist übrigens mein Favorit.
Gehäkelte Armbänder mit MusternInzwischen habe ich hundert Ideen, wofür man diese Bänder noch verwenden könnte: Kamerabänder, Taschengurte, Gürtel (Vorschlag über Instagram erhalten), Schlüsselbänder, eigentlich jeglicher Ersatz für Gurtband oder einfach nur zur Zierde auf Taschen, Kleidung, Säumen,... Ihr seht schon, was das nach sich ziehen kann ;-)

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr u.a. bei RUMS, bei Meertjes Link your Stuff sowie bei Häkelliebe.

Dienstag, 18. März 2014

Benefiz-Häkeldecke: Gemeinsam helfen mit Granny Squares!

Als Petra neulich in Ihrem Kommentar zu meiner Häkeldecke auf Ihr Benefiz-Projekt hinwies, habe ich gleich beschlossen, ihre Aktion mit den von meiner Decke übrig gebliebenen Granny Squares zu unterstützen. Wäre doch schade, wenn diese bei mir nur herumliegen. Unter dem Motto "Gemeinsam helfen mit Granny Squares - eine Häkeldecke mit Herz!" sammelt Petra Granny Squares und möchte daraus eine Decke zusammenstellen, die zugunsten des Vereins "Helenes Helfer" versteigert werden soll. 

Hier ist mein kleiner Beitrag dazu. Zu den drei doch sehr schlichten Grannies habe ich noch ein etwas bunteres mit Sonnenblümchen gehäkelt. 

Granny Squares für die Benefiz-Häkeldecke zugunsten des Vereins Helenes Helfer


Liebe Petra, ich hoffe diese Grannies bringen die Decke ein klitzekleines Stückchen weiter voran. Falls auch ihr die Zeit und Lust habt, dieses Projekt mit einem, zwei, drei,...gehäkelten Granny Squares zu unterstützen, schaut doch mal rüber zu Petra, dort gibt es alle Infos und im weiteren Verlauf auch schon ein paar Bilder der bisher zusammengekommenen Häkelquadrate.

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr u.a. beim Creadienstag, bei Meertjes Link your Stuff sowie bei Häkelliebe.

Dienstag, 31. Dezember 2013

Jahresrückblick | Ein Best of Video

Genau genommen schaue ich hier im Blog heute erst auf ein 3/4 Jahr zurück. Ein sehr produktives 3/4 Jahr, das ich in einem kleinen Video Revue passieren lassen möchte. Das Video ist eine Best of Bilderschow meiner genähten und gehäkelten Sachen und ich fragte mich beim Zusammenstellen an der ein oder anderen Stelle wirklich, ob das erst in diesem Jahr entstanden ist. Gedanklich lagen einige Dinge für mich nämlich schon viel weiter zurück. Umso schöner finde ich es daher alle Projekte am Ende des Jahres noch einmal visuell zusammenzufassen.

Es sind im Übrigen auch ein paar Instagram-Schnappschüsse dabei, die ich hier im Blog gar nicht gezeigt habe.

Musik:  Morning Mood - Solo Klavier, Dag Reinbott | www.terrasound.de

Ich freue mich auf ein ideenreiches und ebenso kreatives Jahr 2014. Kommt gut ins neue Jahr und lasst es ordentlich krachen!

Katherina

Jahresrückblicke mit dem Best of DIY sammelt Caro übrigens gerade auf ihrem Blog. Stöbern empfohlen!

Donnerstag, 7. November 2013

Gehäkeltes Kameraband mit Fuchs-Stickerei

Eigentlich wollte ich mir schon lange einen Kamergurt nähen. Nachdem bzw. während ich meine Fuchs-Handytasche gehäkelt habe und mir die Kombi so gut gefiel, entschied ich mich noch ein dazu passendes Kameraband zu machen. So stelle ich die Nähvariante erst einmal hinten an (der Frühling kommt ja wieder) und entscheide mich für ein gehäkeltes Winteroutfit.

Gehäkeltes Kameraband mit Fuchs Kreuzstich
Leider konnte ich es mir dieses Mal nicht so einfach machen und die dicke Wolle verwenden. Das Kreuzstich-Muster hätte nicht auf die Breite des Gurtes gepasst. Zum Glück hatte ich noch ein Knäuel Catania Fine in grau da. Das Häkeln hat damit natürlich etwas länger gedauert aber ich finde, es hat sich gelohnt.

Für den Kameragurt habe ich mir das Set bei Alles für Selbermacher bestellt. Ich habe einfach entsprechend der Gutlänge Maschen angeschlagen und reihenweise in festen Maschen gehäkelt, bis der Gurt einmal umschlossen werden konnte. Anschließend habe ich den Fuchs mit Kreuzstichen auf die gehäkelte Fläche gestickt, den Kameragurt damit ummantelt und letztendlich den Schlauch mit festen Maschen geschlossen. Ganz schnell und einfach und es trägt sich angenehm weich um den Hals.

Und da das Kameraband für mich ist, ab damit zu RUMS und auch zu Häkelliebe und zu Katharinas Fuchs-Linkparty.

Macht's gut!
Katherina

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Die Füchse sind los | Kreuzstich auf gehäkelter Handytasche

Endlich habe ich mal wieder eine Kleinigkeit für mich gemacht und kann damit seit längerem wieder bei RUMS mitmachen. Ich habe mir eine neue Handytasche gehäkelt, ganz herbstlich passend zur aktuellen Jahreszeit. Die Tasche an sich ist ganz schlicht in Grau mit kleinem farbigen Umschlag. Das Maschenbild, das beim Häkeln fester Maschen entsteht, eignet sich super zum besticken mit Kreuzstichen und an Füchsen kommt man doch gerade ohnehin nicht vorbei, oder?

Handytasche häkeln - Kreuzstich Fuchs - Kreuzstich auf Gehäkeltem
Und da bei mir ein Teil selten allein kommt, habe ich noch eine zweite Handysocke gehäkelt, dieses Mal mit Pink. Das ging mit der etwas dickeren Wolle wirklich fix. Eine Bestimmung hat die zweite Tasche noch nicht aber vielleicht brauche ich ja bald mal wieder ein schnelles Geschenk...

Gehäkelte Smartphone-Taschen mit gestickten Füchsen
Macht's gut!
Katherina

Nachtrag: Fuchsiges darf natürlich auch zu Katharinas Fuchs-Linkparty.

Samstag, 5. Oktober 2013

Rote Lippen soll man küssen... | Gehäkelte Kleinigkeiten

Heute habe ich mal wieder was aus der Rubrik "gehäkelte Kleinigkeiten". Als ich die Anleitung für die gehäkelten Lippen neulich entdeckte, dachte ich gleich "muss ich machen". Einfach so. (Auch wenn ich nicht wirklich weiß, was ich damit nun anfangen soll... Aber sie sahen so hübsch aus ;-) )

Gehäkelte Lippen - gehäkelte Kleinigkeiten - Mund
Allen, denen es ähnlich geht wie mir, möchte ich die kostenlose Anleitung natürlich nicht vorenthalten. Ihr findet diese unter folgendem Link: Anleitung - Lippen häkeln

Macht's gut!
Katherina

Donnerstag, 11. Juli 2013

Häkelmäppchen mit Clou

Als ich neulich die Zutaten dieses Mäppchens bei Instagram postete, kam gleich die Frage auf: Reißverschluss und Wolle, was wird das? Die Antwort: Ein gehäkeltes Reißverschluss-Täschchen. Und wo ist jetzt der Clou? Ganz einfach: Das Mäppchen wird direkt an den Reißverschluss gehäkelt – ganz ohne Nähen! Das hatte ich kürzlich bei Pinterest entdeckt und musste es einfach mal ausprobieren und ich muss sagen, es funktioniert super. Mit einer Häkelnadel der Größe 2,5 kann man ohne Probleme durch den Reißverschluss stechen und hat man den Anfang erst einmal gemacht, wird nur noch im Kreis gehäkelt und das Täschchen am Ende nach der gewünschten Länge einfach geschlossen. That’s it! 

gehäkeltes Reisverschlusstäschchen mit Knötchenstich

Mit diesem Mäppchen habe ich mich auch gleich mal an einem Knötchenstich versucht:
1 Reihe fM (hier der Hintergrund in Blau)
1 Reihe abwechselnd 1 fM und 1 DStb (hier die Knötchen in Grün)
… und diese Reihen einfach im Wechsel weiter.

Tasche direkt an Reißverschluss häkeln - Knotenstich


In dem Täschchen bewahre ich nun meine Häkelnadeln auf, die bislang einfach nur irgendwo rumliegen und ich mich ständig wundere, wie ich sie überhaupt immer wieder finde.

Die geballte Ladung an tollem Selbstgemachtem findet ihr heute wieder bei RUMS.

Liebe Grüße
Katherina
 

Sonntag, 26. Mai 2013

Viele bunte Anhänger

In den letzten Tagen sind ein paar weitere gehäkelte Anhänger entstanden. Sie lassen sich wunderbar als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler verwenden.

gehäkelte Schlüsselanhänger / Taschenbaumler, crochet key chains
Ich mag solche Kleinigkeiten. Man hat schnell ein schönes Ergebnis und es lässt sich "fast" nebenher herstellen. Die Anhänger wandern nun nach und nach in meinen kleinen Shop, denn alle kann ich sie ja nicht für mich behalten ;-)

Liebe Grüße
Katherina

Sonntag, 12. Mai 2013

Gehäkelte Anhänger | Taschenbaumler

Letzte Woche habe ich über Pinterest eine tolle Anleitung für ein Stern-Häkelmuster entdeckt (Northern Star Pattern). Ich musste es gleich ausprobieren und so sind mal eben 4 kleine Sternen-Patches entstanden. Ausprobieren schön und gut - ich möchte so vieles immer ausprobieren - aber was tun mit den "Probestücken", wenn man keinen speziellen Verwendungszweck vor Augen hat? Ihr glaubt nicht wie oft ich mir diese Frage stelle...

Aus den hübchen kleinen Sternen sind in diesem Fall zwei Anhänger entstanden, die als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler verwendet werden können.

Gehäkelte Schlüsselanhänger / Taschenbaumler (crochet keychains)


Liebe Grüße
Katherina