Posts mit dem Label RUMS werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label RUMS werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 7. November 2013

Gehäkeltes Kameraband mit Fuchs-Stickerei

Eigentlich wollte ich mir schon lange einen Kamergurt nähen. Nachdem bzw. während ich meine Fuchs-Handytasche gehäkelt habe und mir die Kombi so gut gefiel, entschied ich mich noch ein dazu passendes Kameraband zu machen. So stelle ich die Nähvariante erst einmal hinten an (der Frühling kommt ja wieder) und entscheide mich für ein gehäkeltes Winteroutfit.

Gehäkeltes Kameraband mit Fuchs Kreuzstich
Leider konnte ich es mir dieses Mal nicht so einfach machen und die dicke Wolle verwenden. Das Kreuzstich-Muster hätte nicht auf die Breite des Gurtes gepasst. Zum Glück hatte ich noch ein Knäuel Catania Fine in grau da. Das Häkeln hat damit natürlich etwas länger gedauert aber ich finde, es hat sich gelohnt.

Für den Kameragurt habe ich mir das Set bei Alles für Selbermacher bestellt. Ich habe einfach entsprechend der Gutlänge Maschen angeschlagen und reihenweise in festen Maschen gehäkelt, bis der Gurt einmal umschlossen werden konnte. Anschließend habe ich den Fuchs mit Kreuzstichen auf die gehäkelte Fläche gestickt, den Kameragurt damit ummantelt und letztendlich den Schlauch mit festen Maschen geschlossen. Ganz schnell und einfach und es trägt sich angenehm weich um den Hals.

Und da das Kameraband für mich ist, ab damit zu RUMS und auch zu Häkelliebe und zu Katharinas Fuchs-Linkparty.

Macht's gut!
Katherina

Donnerstag, 25. Juli 2013

Kosmetiktasche Eyecatcher

Heute wird hier wieder geRUMSt. Erinnert ihr euch noch an mein mit der Nähmaschine gemaltes Auge? Daraus habe ich mir nun eine kleine Kosmatiktasche für mein Make-Up genäht. Irgendwie ganz passend, oder?

selbstgenähtes Kosmetiktäschchen - mit der Nähmaschine gemalte Stickerei
Außen habe ich die Tasche komplett aus dem robusten dunkelgrauen Möbekstrukturstoff genäht und auf weitere Betüddelung bewusst verzichtet. Ich finde da spricht die Stickerei für sich, alles andere wäre zu überladen. Außerdem hat das Kosmetiktäschen noch einen farblich zum Auge passenden türkisen Reißverschluss, der das Ganze noch einmal ein wenig aufpeppt und einen schönen Kontrast gibt. Ebenso das Futter.

selbstgenähtes Kosmetiktäschchen - mit der Nähmaschine gemalte Stickerei

Mir gefällt die Kombi sehr gut.

Macht's gut!
Katherina


Donnerstag, 20. Juni 2013

Banju Häkelkissen

Schon Anfang des Jahres habe ich ein Banju Kissen gehäkelt. Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt diesen Blog noch nicht. Aber das macht nichts, denn dann zeige ich es einfach jetzt.

Banju Häkelkissen / kunterbunt gehäkeltes rundes Kissen / crochet pillow, cushion
Gehäkelt in kunderbunten Farben, dafür habe ich den Hintergrund auf der Vorderseite schlicht gehalten. Eingefasst ist es vorne mit pinker Paspel, zur einer Hälfte mit blauer und zur anderen Hälfte mit grüner Pomponborte. Zur Rückseite hin habe ich ein günes Paspelband verwendet.

Banju Häkelkissen / kunterbunt gehäkeltes rundes Kissen / crochet pillow, cushion


Die Häkelanleitung für dieses Kissen ist bei farbenmix käuflich. Schaut euch auch mal mein Pinterest Board "pillows / cushions" an, dort habe ich u.a. einige dieser Kissen gepinnt. Eins schöner als das andere, da bekommt man gleich Lust loszulegen.

Mit diesem Beitrag bin ich heute auch mal wieder dabei bei RUMS.

Hier auch noch einmal der Hinweis auf den laufenden Kreativwettbewerb "Summertime Stoffparade". Noch bis zum 21.06.2013 findet das Voting statt. Ich freue mich weiterhin über eure Stimme für mein Stoffdesign "Flamingo Breeze".

Flamingo Breeze | Mein Stoffdesign zur Summertime Stoffparade von Stoff-Schmie.de


Liebe Grüße
Katherina

Donnerstag, 16. Mai 2013

Welcome Florabella | Meine neue Lieblingstasche

Endlich. Seit langem schleiche ich ja um diesen Schnitt herum, hatte aber noch keine konkrete Vorstellung was die Umsetzung betrifft. In den letzten Wochen habe ich dann hier und da so tolle Florabellas gesehen, dass ich plötzlich eine Idee bekam, wie meine Tasche aussehen sollte.

Florabella Tasche mit Schmetterling / Florabella bag pattern by jolijou
Den Cheffron Stoff hatte ich bereits und auf dem Stoffmarkt vorletzte Woche habe ich dann den perfekten Stoff aus der Amy Butler Alchemy Collection "Topaz Queen Ann´s Butterflies" für meine Tasche gefunden.

Florabella Tasche türkis/grau/natur Chevron / Florabella bag pattern by jolijouDie Blumenform habe ich aus naturfarbenem Leinen genäht und mit neonfarbenem Garn abgesteppt. Eingefasst ist die aufgesetzte Tasche mit mintfarbenem Paspelband, die Taschenteile an sich mit Paspelband aus dem Leinenstoff. Beide Paspelbänder sind selbst hergestellt. Selbst die Kordel, aus der ich das Paspelband gemacht habe, ist aus Häkelgarn selbstgedreht, weil ich nichts anderes im Haus hatte.

Florabella Tasche mit JinnyJou und Sweet Tulips Webband / Florabella bag pattern by jolijou


Die Bindebänder der Tasche bestehen aus dem Webband Sweet Tulips von jolijou und farblich dazu passenden Häkelbändern. Mit dem Webband JinnyJou habe ich den oberen Taschenstreifen links und rechts vom Reißverschluss verziert.

Auf der Rückseite der Tasche sind die Bänder einfach mit einen Streifen des Leinenstoffs eingefasst, der wieder mit Neongarn appliziert wurde. Auf weitere Verzierungen dieses Streifens habe ich hier bewusst verzichtet.

Florabella Tasche - Rückseite Chevron / Florabella bag pattern by jolijou
Den Schnitt habe ich übrigens auf 85% verkleinert, anders wäre mir die Tasche echt zu groß gewesen (und ich mag große Taschen!). Ich finde so passt sie für mich perfekt.

Diese Tasche vereint viele meiner aktuellen Lieblingsfarben, -muster und -materialen und ist hier gerade die absolute Lieblingstasche. I'm in love!

Liebe Grüße
Katherina

PS: Und natürlich darf das Schätzchen heute auch zu Rums.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Bunte Kramtaschen {Taschenspieler Karo}

Steigendes Chaos in meiner Handtasche! Genau das, was ich gerade suche, ist nicht auf Anhieb zu finden und so wühle ich mich durch das "Durcheinander", bis ich den gesuchten Kleinkram endlich gefunden habe. Puh. (Gab es da nicht mal eine Studie die offenlegte, wieviel Zeit man Frau mit dem Kramen in ihrer Handtasche verbringt?) Es musste also eine Lösung her und da kam mir die Karo Kram-/Handgelenktasche von der Farbenmix Taschenspieler CD gerade recht.

Dem Chaos zum Trotz bin ich nun stolze Besitzerin einer zweier (ich konnte mich nicht entscheiden) Kramtaschen, in der ich wunderbar all die kleinen Dinge verstauen kann, die Frau in ihrer Tasche so mit sich herumschleppt.

Handgelenktasche Karo (Taschenspieler) mit Elefant und Vogel Applikation

Ich konnte damit auch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Als heimlicher Fan von Free Motion Applikationen (oder Malen mit der Nähmaschine oder wie man es auch noch bezeichnen mag) kribbelt es mir in den Fingern in dieser Richtung noch viel mehr auszuprobieren. So kamen auch die beiden hier nicht an einer kleinen Applikation vorbei.

Bunte Kramtasche Taschenspieler Karo mit Applikation - Detailansicht

Ich springe jetzt mal rüber zum RUMS und schaue mir die anderen tollen Beiträge dort an.
(Hatte ich erwähnt, dass ich mittlerweile auch ein kleiner Fan von RUMS geworden bin?)

Ciao ciao
Katherina

Donnerstag, 25. April 2013

Triangle & Granny Square Häkelkissen {RUMS #17}

Nachdem ich zwischenzeitlich noch einmal Wolle nachbestellen musste, habe ich es nun geschafft die beiden Kissen fertig zu häkeln. Und was soll ich sagen, ich finde sie machen sich perfekt auf unserer dunkelgrauen Couch.

Häkelkissen / triangle crochet pillow / granny square cushion


Die Kissen werden auf der Rückseite durch farblich passende Kam Snaps verschlossen.

Häkelkissen Rückseite / triangle crochet pillow / granny square cushion - back
Momentan eine meiner absolut liebsten Farbkombinationen.

Kissen häkeln / crochet pillow / crochet cushion


Mit diesem Beitrag reihe ich mich heute auch wieder ein bei RUMS, wo es vieles Tolles zu bestauen gibt.

Liebe Grüße
Katherina


Donnerstag, 11. April 2013

Eine neue Geldbörse {RUMS #15}

Pünktlich fertig geworden und heute damit zum ersten Mal mit dabei bei RUMS: Meine neue Geldbörse.
Den Schnitt dafür habe ich mir selbst zusammengetüftelt, bislang aber leider nur "notdürftig" dokumentiert. Die Maße sind immerhin notiert und das ist ja schon die halbe Miete.

Geldbörse / Portmonnaie selbstgenäht
Die Außenseite ist aus Wachstuch, welches dem Ganzen noch einmal zusätzliche Stabilität gibt. Auf der Rückseite habe ich "frei" appliziert. Über diese Technik hatte ich hier schon einmal geschrieben.

Geldbörse / Portemonnaie nähen
Die nötige Stablilität gibt der Geldbörse letztendlich eine Vlieseinlage. Hierfür eignet sich prima Thermolan. Wenn man das (wie ich) gerade nicht im Haus hat, gibt es auch eine günstige und wie ich finde ebenso geniale Alternative (Achtung! Geheimtipp): Vlies-Bodentücher vom Discounter. (Beim Discounter mit L gibt's die sogar unbedruckt.)

Geldbeutel / Portemonnaie selbst nähen
Ursprünglich wollte ich das Portemonnaie ja in meinen Shop stellen. Jetzt gefällt es mir so gut, dass ich es für mich behalten werde!

Liebe Grüße
Katherina