Posts für Suchanfrage u-heft werden nach Datum sortiert angezeigt. Nach Relevanz sortieren Alle Posts anzeigen
Posts für Suchanfrage u-heft werden nach Datum sortiert angezeigt. Nach Relevanz sortieren Alle Posts anzeigen

Dienstag, 11. Juli 2017

Für Leo | Eine U-Heft Hülle mit Löwen-Plot

stitchydoo: Eine U-Heft Hülle mit Löwen-Plot für Leo


Neulich wurde gefragt, ob ich nicht eine U-Heft-Hülle für den kleinen Leo nähen könnte. Aufgrund des Namens wäre etwas mit einem Löwen ganz toll. Nun bin ich ja in Sachen Kindermotivstoffe nicht so gut aufgestellt und extra einen halben Meter Stoff kaufen, um ein kleines Stückchen davon zu benötigen, ist auch nicht ideal. Bisher habe ich mir in solchen Fällen immer mit Applikationen und Plots ausgeholfen, denn die lassen sich für jedes Projekt ganz individuell erstellen. So auch dieses Mal.

Damit niemand die Katze im Sack kaufen muss, mache ich vorab - sofern noch kein Referenzprodukt existiert - einen Entwurf. Das kann eine händische Skizze in Kombination mit einem Foto der von mir vorgeschlagenen Stoffe sein, oder ich lege die Gafik gleich digital an und schaffe damit bereits die Grundlage für die Weiterverarbeitung. Im folgenden Bild seht ihr links einmal den digitalen Entwurf und rechts das fertige Plottermotiv auf der UHeft Hülle.
stitchydoo: Eine U-Heft Hülle mit Löwen-Plot für Leo

Auf bestimmte Details wollte ich einfach nicht verzichten, auch wenn sie das Plotten etwas vereinfacht hätten. Somit besteht der Löwenkopf nun aus acht verschiedenen Folienschichten. Was habe ich beim Aufbügeln geschwitzt und gebetet, dass alles gut gehen wird.

Adleraugen unter euch werden das gespiegelten "O" vielleicht erspähen. Ich habe natürlich wieder mal verschwitzt, die Schrift vor dem Plotten zu spiegeln (wie oft passiert das - jedes zweite Mal vielleicht? Ich muss mir da was einfallen lassen!). Das verkehrte "O" durfte bleiben, fürs "L" und "E" musste der Plotter dann nochmal ran.

stitchydoo: Eine U-Heft Hülle mit Löwen-Plot für Leo inkl. Impfpassfach innenIm Gegensatz zu meinen bisher genähten U-Heft-Hüllen habe ich diese hier innen mit einer extra Tasche für den Impfpass versehen. Das finde ich ganz praktisch und bietet zudem Fläche für einen weiteren Farbtupfer. Wer nicht selbst tüfteln und messen möchte, dem kann ich an dieser Stelle die Anleitung für eine U-Heft-Hülle von Miss Margerite empfehlen.

Lange habe ich in meinem Stoffregal nach einem Kombistoff gesucht, der farblich und stilistisch zu dem geplotteten Löwen passt und außerdem irgendwie jungstauglich ist. Nach etlichen Fehlgriffen fiel mir dann mein heißgeliebter Michael Miller Stoff in die Hände. Die Farben decken sich perfekt mit dem Plot und auch das Muster der Ornamente mutet doch ein wenig afrikanisch an, findet ihr nicht?

Macht's gut!
Katherina

Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT), Dienstagsdinge, Meertje, Creadienstag

Dienstag, 20. Januar 2015

U-Heft Hülle mit Traktor für Jungs {trrrrttttt trrrrttttt...}

Ich bin ein wenig im Verzug. In der letzten Zeit habe ich so viele Kleinigkeiten genäht und nun hinke ich etwas hinterher, sie hier im Blog zu zeigen. Und währenddessen entstehen schon wieder die nächsten Dinge... Geht es euch auch manchmal so?

stitchydoo: U-Heft Hülle mit Traktor für Jungs
Diese U-Heft-Hülle habe ich im letzten Jahr "zwischen den Tagen" genäht und sie wurde an Silvester verschenkt. Als Motiv war ein Traktor gewünscht und so habe ich erst einmal online nach Traktoren gestöbert und dann drauf los skizziert. Die Skizze (schon gespiegelt für die Applikation) hatte ich schon bei Instagram gezeigt, bevor es an den Zuschnitt der Stoffteile ging.

stitchydoo: U-Heft Hülle mit Traktor für Jungs
Die Stoffe waren recht schnell zusammengestellt. In Unifarben habe ich einiges und aufgrund der doch aufwendigeren Applikation, kam auch nicht wirklich etwas (groß)gemustertes in Frage. Was jungs-tauglichen Motivstoff anbelangt, bin ich ohnehin ganz schlecht aufgestellt.

stitchydoo: U-Heft Hülle mit Traktor für Jungs
Mutterpass- und U-Heft-Hüllen sind in meinem Umfeld momentan sehr gefragt. Gerade habe ich wieder eine Mutterpasshülle in Arbeit. Das schöne dabei ist das Auswählen und Entwerfen neuer Motive sowie das Zusammenstellen passender Stoffkombinationen. Das Hin- und Herschieben, Umstellen und Verwerfen, bis ich letztendlich sage: Ich hab's! #enjoytheprocess

Macht's gut!
Katherina

Weitere tolle Ideen findet ihr beim Creadienstag, bei Meertje, made4boys sowie bei Kiddikram.

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick | Mein kreatives Jahr 2014

31. Dezember 2014. Zeit, einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen, sich Momente wieder in Erinnerung zu holen. Darauf freue ich mich immer sehr. Das vergangene Blogjahr Revue passieren zu lassen macht mir immer bewusst, was in einem Jahr so alles entstanden ist. Viel zu schnell geraten Dinge wieder in Vergessenheit. Ein schönes Ritual also, sich diese wieder vor Augen zu führen.

stitchydoo: Jahresrückblick | Mein kreatives Jahr 2014
Die Highlights in diesem Jahr waren sicher mein 365 Tage Quilt, der Stoffkartentausch (Meine Dezemberkarten und die Zusammenfassung folgen noch) und der Taschenspieler 2 Sew Along von Emma, bei dem ich 10 Taschen in 12 Wochen mitgenäht habe.

Und es wurde noch viel viel mehr genäht: Patchwork-Kissen, Geldbörsen, Taschen,... Ich durfte die süßen Fietsi Fuchs Mug Rugs probenähen, nähte die erste Mutterpasshülle für meine Schwester, auf die seitdem schon weitere Mutterpass- und U-Heft-Hüllen folgten, und stellte in der Vorbereitung auf Weihnachten ein paar Stoff-Weihnachtskarten mit Webbandbäumen her. Und nebenbei füllte ich regelmäßig immer wieder meinen Dawanda-Shop auf und erfüllte Sonderwünsche. Puh, das war doch schon einiges! Aber jedes einzelne Teil hat mir sehr viel Freude bereitet und so genommen, hatte ich viele viele freudige Momente in diesem Jahr ;-)

stitchydoo: Jahresrückblick | Mein kreatives Jahr 2014
Wenn das Jahr auch sehr nählastig war, so habe ich dennoch auch Zeit fürs Häkeln gefunden. Im Februar stellte ich meine Häkeldecke fertig, deren Quadrate ich in der 2. Jahreshälfte 2013 gehäkelt hatte. Meine gehäkelte Kameratasche konnte mich noch rechtzeitig zu unserem langen Wochenende in Amsterdam begleiten und im Spätsommer entstand meine erste Tapestry-Tasche im Rahmen des Crochet Alongs von schoenstricken.

stitchydoo: Jahresrückblick | Mein kreatives Jahr 2014


Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Lesern und Besuchern meines Blogs bedanken. Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar, den ihr hier hinterlasst, euer Feedback, den netten Austausch und die tollen Kontakte, die daraus bereits entstanden sind. Schön, dass es so ist! Schön, dass ihr da seid!

Und was sind meine Pläne fürs kommende Jahr?
Ich habe ehrlich gesagt nicht viele Vorsätze. Ich möchte wieder etwas mehr für mich machen, wieder mehr Kleidung nähen z.B. Alles andere werde ich einfach auf mich zukommen und mich treiben lassen.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und einen wundervollen Start ins neue Jahr!

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Jahresrückblicke werden drüben bei Draußen nur Kännchen und bei Misses Cherry gesammelt.