Sonntag, 23. März 2014

1 Jahr: Bloggeburtstag und ganz spontane 20 facts about me

Kaum zu glauben wie schnell mein erstes Bloggerjahr vergangen ist! Heute vor einem Jahr habe ich meinen ersten Post geschrieben. Es ist nicht so, als hätte ich das Datum nicht schon seit einigen Wochen auf dem Schirm, hätte also einen etwas besser durchdachten Post, vielleicht ein Giveaway oder schöne Fotos vorbereiten können... habe ich aber nicht und nun sitze ich hier am Samstagabend und schreibe ganz spontan.

1 Jahr: Bloggeburtstag und ganz spontane 15 (20) facts about me
Vielleicht wäre der erste Bloggeburtstag ja eine gute Gelegenheit für 20 Facts about me & meinen Blog? Warum nicht, wenn's schon keine Geschenke gibt ;-)

  1. Meine Langschläferzeiten sind vorbei. Sobald bei mir morgens das Hirn anspringt kreisen die Gedanken und an Umdrehen und Weiterschlafen ist nicht mehr zu denken.
  2. Nach der Mittelstufe machte ich eine 2-jährige schulische Ausbildung im Bereich Textil- und Modedesign. Rückblickend war das damals (vor 13-14 Jahren) noch nicht so modern wie heute (oder ich empfand es nur so) aber diese Ausbildung vermittelte doch einige solide Kenntnisse von denen ich heute noch profitiere. Beruflich habe ich letztendlich aber was ganz anderes gemacht.
  3. Die Jahre danach war ich handarbeitstechnisch nicht mehr so aktiv und bekam die Lust daran erst vor einigen Jahren wieder.
  4. Zu dieser Zeit begann ich auch regelmäßig Blogs zu lesen und die Arbeiten anderer zu bestaunen.
  5. Vor über einem Jahr eröffnete ich meinen Dawanda-Shop, in dem ich (bislang) hauptsächlich Handy-, eReader- und Tablet-Taschen verkaufe. In meinem Umfeld kamen diese zuvor sehr gut an, woraufhin ich beschloss nebenher diesen Shop zu betreiben. Und was soll ich sagen, allein darüber habe ich inzwischen 206 Artikel verkauft.



  6. Nach dem Shop kam die Überlegung zu Bloggen. Ich wollte die Dinge, die mich inspirieren und die ich herstelle, irgendwo festhalten und mit anderen teilen.
  7. Inzwischen war das eine der besten Entscheidungen, die ich im letzten Jahr getroffen habe. Das Bloggen ist so unglaublich vielseitig. Es ist nicht allein das Nähen oder Häkeln sondern auch das Schreiben und Fotografieren, einen anderen Blick auf verschiedene Dinge zu entwickeln...
  8. Ich mag es abends beim Fernsehen zu häkeln, weil es so entspannend ist und man die Zeit so irgendwie nicht vergeudet.
  9. Ich habe die Angewohnheit in einem Laden, in dem es Wolle gibt, immer mindestens ein obligatorisches Knäuel zu kaufen. Damit häuft sich mit der Zeit einiges an ;-)
  10. Eigentlich hatte ich vor mit meiner Häkeldecke meine Wollvorat abzubauen. Wegen 8. sind die Körbe aber nicht leerer geworden. (Notiz an mich: mehr häkeln, weniger kaufen!)



  11. Eigentlich habe ich so einiges vor, tausend Ideen und ich weiß nicht wann ich jemals die Zeit für das alles finden soll... *jammermodusaus
  12. Manchmal kann ich einfach keine Stoffe vernähen, die gerade neu erschienen und daher überall zu sehen sind. Versteht mich nicht falsch, ich finde diese Stoffe oft wunderschön, sehe mir sehr sehr gerne bei anderen Dinge an, die daraus genäht werden aber kann dann oftmals selbst (in dem Moment!) nichts daraus nähen, weil ich mich irgenwie bereits sattgesehen habe. Kann man das verstehen? Ich gelobe Besserung und liebäugel da auch schon mit der neuen Stoffkollektion von Jolijou ;-) *schmacht
  13. Ich hebe (fast) jeden Restschnipsel Stoff auf, weil ich der Meinung bin, dass man daraus ja noch etwas machen kann. Durch ein paar Applikationen wird die Sammlung aber irgenwie nicht kleiner.
  14. Genauso habe ich alle Fadenenden der vernähten Fäden meiner Häkeldecke aufgehoben. Warum? ... Man kann ja bestimmt noch irgendwas daraus machen. (Notiz an mich: Vielleicht mal wieder ausmisten!)
  15. In diesem Monat habe ich mir endlich eine Overlook gekauft. Meine Nähmaschine macht immer wieder Probleme beim Nähen von Jersey, lässt Stiche aus, etc., darum wurde es höchste Zeit und ich frage mich jetzt, warum nicht schon früher? Es ist so viel einfacher und sauberer.
  16. Und wegen 14. (oder anders herum) habe ich mir vorgenommen demnächst und in Zukunft mal wieder mehr Kleidung selbst zu nähen und dabei auch etwas mutiger mit Farbe umzugehen. Mein Kleidungsstil ist im  Gegensatz zu allem anderen nämlich recht unbunt ;-)
  17. Ich verbringe gerne Zeit draußen, und könnte/sollte das manchmal viel öfter tun.
  18. Ich bin der absolute Sommer-Sonne-Meer Typ. Wenn ich einen Sommer nicht am Meer verbracht habe, bereue ich das gleich.



  19. Club- oder Pauschalurlaub mag ich gar nicht. Wir haben es 2011 auf Kreta probiert. Ich gehe nicht an den Pool, sondern an den Strand, ich möchte kein Hotelbuffet, sondern am liebsten dort essen, wo es die Einheimischen auch tun. Auch das ganze Freizeitangebot eines Hotels interessiert mich Null. Ich buche mir lieber ein kleines privates Appartement und einen Mietwagen und teile mir meine Zeit frei ein.
  20. Ich reise sehr gerne und neben den Sommer-Sonne-Meer Urlauben habe ich auch noch einige Städte auf meiner Liste, die ich unbedingt besuchen möchte. Ebenso steht auch auf dem Plan, mehr Kurztripps zu nahegelegeneren Zielen zu unternehmen.
So, das waren sie, die 20 spontanen Fakten über mich. Mit dem Kurzfassen habe ich es irgendwie nicht so :-/

An dieser Stelle noch ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle meine Leser, denn ohne euch wäre es hier nur halb so schön! Ich freue mich über jeden einzelnen von euch, über jeden lieben Kommentar, den Austausch und die netten Kontakte, die ich bislang hatte.

Ich bin gespannt, was dieses Jahr so mit sich bringen wird. An Ideen mangelt es mir zumindest nicht ;-)

Macht's gut!
Katherina

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch :)
    Und mit dem Kurzfassen habe ich es auch noch nicht drauf *lach*
    Auf weitere, schöne, kreative Jahre :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
    und liebe Grüße :-) Petra

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe !!!

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-geburtstag. Dein Blog wirkt so professionell als würdest du das schon viel länger machen. Weiter so. Und danke über die 20 Facts. Ich finde es immer interessant wenn ich etwas über den Menschen hinter dem Blog lesen kann.

    Liebste Grüße

    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir alles Liebe zum Bloggeburtstag! Ich bin immer gerne bei dir zu Besuch und habe auch deine 20 facts sehr interessiert gelesen. Ganz liebe Grüße von einer, die auch eher der Sommer-Sonne-Meer-Sehnsuchtstyp ist und keinen Pauschalurlaub mag. ;-) Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Katharina! Bei dir ist es bald ja auch soweit, wenn ich mich nicht täusche... ;-)

      Löschen
    2. Stimmt. Oh je... Was mache ich denn da? Deine Idee der 20 facts finde ich super, aber auch so ein Nähwettbewerb wie bei Luna Ju hat was. :-) Mal schauen, ein bisschen Zeit habe ich ja noch.

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.