Samstag, 5. April 2014

Taschenspieler 2 Sew Along

Wer ist noch dabei beim Taschenspieler Sew Along von Emma? In diesem Jahr möchte ich mir das Sew Along nicht entgehen lassen. Letztes Jahr habe ich mir die Taschenspieler CD gekauft und seitdem nur die Karo Kramtasche genäht *räusper*. Das soll mir mit der 2. Taschenspieler CD nicht passieren! Und außerdem: Gemeinsame Nähprojekte machen doch gleich viel mehr Spaß. Alle Taschen werde ich (vermutlich alleine schon aus Zeitgründen) nicht mitnähen, aber einen Großteil habe ich mir schon vorgenommen. Am Montag (07.04.2014) geht's los!


Am liebsten würde ich gleich ein großes Onlineshop-Hopping veranstalten, um tolle neue Stoffe für die Taschen zu kaufen aber andererseits hat sich inzwischen hier so viel angesammelt... Im Vergleich zu einigen eurer Stoffregale, ach! Schränke, Zimmer,... vermutlich ein Klacks aber momentan geht mein Vorhaben in die Richtung, das Sew Along zum Anlass zu nehmen, erstmal einiges davon zu verarbeiten. Ob das auch alles so schön zusammenpasst oder überhaupt mit den Schnitten harmoniert und mir am Ende auch gefällt (ganz wichtig!) nehme ich als kleine Herausforderung. Für die ersten beiden Modelle habe ich auch schon eine konkrete Idee.

Mal sehen, ob das alles so funktioniert und wie weit ich mit dem Stoffkaufverbot komme ;-)

Wie ist es bei denjenigen von euch, die auch beim Sew Along mitmachen: Kauft ihr Stoffe extra passend für die Taschen oder bedient ihr euch hauptsächlich aus eurem Stoffvorrat? Habt ihr die Stoffwahl/-Zusammenstellung und die Verzierung schon geplant oder entscheidet ihr da eher spontan?

Macht's gut!
Katherina

Kommentare:

  1. Hallo Katherina,

    Ich weiß gar nicht was ein sew along ist!
    Da muss ich mich doch gleich mal belesen.
    Was den Stoff angeht würd ich erst mal im Vorad stöbern und dann erst kaufen. Manchmal verstecken sich wahre vergesse Schätze darunter.

    Lg von Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sissi,

      beim Sew Along geht es einfach um das gemeinsame Nähen eines vorgegebenen Projekts in einer festgelegten Zeitspanne. Jeder näht für sich und auf der Seite des Initiators werden meistens die Werke aller gesammelt.

      Vielleicht hast du ja auch Lust mitzumachen? Jede Woche eine Tasche ist schon ein strammer Plan aber du musst ja nicht alle Taschen nähen.

      Ich mache heute auch noch eine Stoff-Bestandsaufnahme und vermute, dass ich da auch einige vergessene Stoffe finden werde ;-)

      Liebe Grüße
      Katherina

      Löschen
    2. ah, jetzt weis ich bescheid. Nun Zeit hätte ich aber meine Nähmaschiene packt es nicht mehr so dolle und Geld für ne neue ist noch nicht da :-(. Will ja auch endlich mal eine gute haben. Meine Elna ist glaub schon 100 Jahre alt (naja so alt nun auch net).

      Viel Erfolg, bin gespannt was du nähst.

      Lg von Sissi

      Löschen
  2. also ich hab ja schon ein bisschen Stoff geshoppt...obwohl hier ja eigentlich genug wäre..aber für den Fall der Fälle..allerdings nehme ich mir vor..vorwiegend ältere Stoffe zu vernähen..mensch..ich freu mich schon riesig auf Montag...yuhhhuuuuu glg emma PS: Schön, dass Du dabei bist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oft hat man ja zum Schnitt gleich ein Bild im Kopf und das besteht bei mir meistens nicht aus den Stoffen, die ich zuhause habe... Das ist vermutlich das Unterbewussseit, das einem da den Grundstein der Argumente für einen neuen Stoffkauf zurechtlegt ;-) Ich werde mal sehen, wie weit ich mit dem Vorhandenen komme...

      Ich freu mich auch, Emma!
      LG

      Löschen
  3. Bin auch dabei und versuche alle Taschen mitzunähen, mal schauen ob das klappt. Da ich in letzter Zeit das Regal gut aufgestockt habe *hüstel* versuch ich mal ohne Stoffshopping durch den sew-along zu kommen. Stoffe kaufe ich allerdings selten nach dem ein was daraus werden soll sondern eher weil sie mir gefallen. Manchmal ist da schon eine Idee aber ob aus dem Stoff dann auch wirklich diese Idee ist dann auch wieder fraglich. ;)
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab auch beschlossen dabei zu sein! Ich werde wohl auch nicht alle Taschen nähen, aber so viele wie möglich ;) Bei einer Tasche hatte ich spontan eine Idee wie die aussehen soll, da habe ich extra Stoff gekauft, aber für alle anderen werde ich mal meinen Fundus plündern und die Gelegenheit nutzen und ein wenig Platz im Schrank zu machen. Ich freu mich schon sehr auf deine Taschen!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es einige Modelle, die ich unbedingt nähen möchte und bei den anderen werde ich sehen wie es zeitlich passt. Ich bin auch ganz gespannt auf die vielen unterschiedlichen Varianten. Ich schau mir sowas immer gerne an...

      Liebe Grüße
      Katherina

      Löschen
  5. Ui, morgen geht es schon los. Ich habe mir die CD nicht gekauft. Noch nicht.
    Denn ich habe schon so viele schöne Sachen gesehen.
    Mal sehen, vielleicht steige ich ja noch mit ein ins Rennen des Sew Along :)
    Ich bin auf deine Taschen schon sehr gespannt :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, wie lange du dich zurückhalten kannst, Andrea. Das ist ja immer besonders schwierig, wenn man so viele schöne Umsetzungen der Tasche sieht ;-) Aber das Schöne ist ja, dass du beim Sew Along jederzeit ein- und aussteigen kannst. Oder du nähst irgendwann die Taschen mal ganz unabhängig davon, wie ich es irgendwann mit der ersten CD noch tun werde ;-)

      Löschen
  6. Aus zeitlichen Gründen kann ich leider auch nicht jede Woche mitmachen. Ich habe mir ein paar Taschen ausgesucht, die ich im Moment gut gebrauchen kann, und werde Stoffe benutzen, die sich in meinem Vorrat befinden. Wenn mir allerdings in den nächsten Wochen DER ultimative Stoff für eine Tasche begegnet, dann werde ich hemmungslos zuschlagen. :-) Ich habe mir allerdings vorgenommen, nicht zu viel Zeit mit der Stoffauswahl zu verbringen, sondern mich schneller zu entscheiden. Oft nimmt man ja doch, was man sich als erstes überlegt hatte. :-) Ich bin schon sehr gespannt auf deine Taschenspieler und bin mir sicher, du wirst wunderbare Stoffe aussuchen und sie sehr spannend und originell umsetzen. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch ein paar Modelle, die ich auf jeden Fall nähen möchte aber auch einige, die mich auf den ersten Blick erstmal nicht unbedingt ansprechen. Bei denen werde ich mich spontan entscheiden, ob ich die Zeit und Lust habe, diese mitzunähen. Was den ultimativen Stoff für eine Tasche betrifft, so laufe ich auch nicht mit geschlossenen Augen durch die Gegend. Wenn mich was anspringt, schlage ich zu! (Klingt fast, als würde ich nur darauf warten ;-)) Dennoch versuche ich mich hauptsächlich aus meinem kleinen Vorrat zu bedienen. Die Herausvorderung wird sein, die größtenteils sehr schlichten Stoffe (ja wirklich!) irgendwie halbwegs interessant zu kombinieren und passend aufzupeppen. Meine derzeit schönsten Vorratsstoffe sind ja für den 365 Tage Quilt reserviert.

      Wird schon werden... ;-)

      Liebe Grüße
      Katherina

      Löschen
  7. Ich versuche, alle Taschen mitzunähen. Im letzten jahr hat das relativ gut geklappt - nur zwei habe ich ausgelassen.
    Stoffe habe ich eigentlich mehr als genug da - aber da sie überwiegend gemuster sind habe ich noch ein paar Kombistoffe geordert. Was wie wird weiß ich aber noch nicht... da lasse ich erst mal alles in Ruhe auf mich zukommen ;)
    Ansonsten kaufe ich Stoffe meisnets auch nur nach Gefallen - seltenst danach was draus werden könnte...

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.