Dienstag, 29. September 2015

Leder-Fauxdoris selbstgemacht

stitchydoo: Leder-Fauxdoris selbstgemacht
Faux-was? Das fragte ich mich in den letzten Wochen, in denen die liebe Claudi einen schönen nach dem anderen raushaute, ständig. Fauxdoris sind Hüllen, die mit Gummis verschiedene Hefte, das können beispielsweise Notizhefte oder Kalender sein, zusammenhalten. Durch das Hinzufügen weiterer Gummis lassen sich auch noch weitere Hefte ergänzen. Als Claudi am vergangenen Dienstag ein DIY-Tutorial für diese Hüllen auf ihrem Blog veröffentlichte (Danke Claudi!), wusste ich, das wird ein Projekt, das du in den kommenden Tagen dazwischenschieben musst! Der Aufwand schien zudem ein überschaubarer zu sein.

stitchydoo: Leder-Fauxdoris selbstgemacht

Das beste aber, und das geht als historischer Moment in meine Näheschichte ein, ich hatte tatsächlich alle Zutaten für dieses spontante DIY zuhause! Echtleder-Zuschnitte hatte ich mir in der letzten Woche erst bestellt (zum Testen, bislang ohne feste Bestimmung), Ösen, Loch- und Nietenzangen, Gummibänder und Metallecken. Alles da. Sogar für die Quasten, die ich mir im letzten Frühjahr in einem holländischen Laden gekauft hatte, hatte ich nun endlich Verwendung.

stitchydoo: Leder-Fauxdoris selbstgemacht

Das Leder ist recht weich und hat eine Dicke von etwa 1-2 mm, darum habe ich es, wie Claudi auch, doppelt genommen und mit einem Dreifach-Geradstich und einer Ledernadel zusammengenäht. Stich für Stich, im Schneckentempo, machte meine Maschine das gut mit. (Das Leder habe ich übrigens von hier. Sehr schöne Farben, ich werde auf jeden Fall noch etwas nachbestellen).

Ich muss euch sagen, mit den Ösen habe ich etwas gekämpft. Die Lochzange raubte mir wirklich die letzte Kraft, was mit Sicherheit auch daran lag, dass mein Modell nicht das beste ist, dann noch durch das dicke Leder... puh!  Die Ösen in der Mitte habe ich mit Ach und Krach befestigen können, denn ich kam mit den Zangen schon sehr schlecht  - d.h. gerade irgendwie so - dran,  und musste höllisch aufpassen, dass sich nichts verschiebt. An dieser Stelle hängt das Gelingen einfach von der Störrigkeit des Materials und der Beschaffenheit der verwendeten Zangen ab.

stitchydoo: Leder-Fauxdoris selbstgemacht




Ja, und am Ende stellte ich dann fest, dass ich gar nicht wirklich viele Notizhefte, geschweige denn Kalender, in A6 habe. Vor deren Einsatz werde ich wohl noch einmal shoppen müssen...

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. auch beim Creadienstag, bei Meertje, bei Handmade on Tuesday (HoT) und bei Dienstagsdinge.

Kommentare:

  1. Sieht absolut toll aus, das wären doch gleich perfekte Weihnachtsgeschenke! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo toll aus!! Und die Kombi türkis-braun ist sowas von DU! ;-) Ohne zu wissen von wem die Fotos sind hätte ich deine Handschrift sofort erkannt. Sieht echt spitze aus, freue mich daß ich dich animieren konnte ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Soso : ) jetzt bist du auch angefixt....lach....Ich bin weit entfernt von alle "Zutaten" zu Hause zu haben, sonst hätte ich bestimmt auch schon losgelegt. Die Farbkombis sind wie immer ganz bezaubernd!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  4. Die sind toll geworden, wunderschöne Farben! Und jetzt viel Spaß beim shoppen!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja ein Traum, alleine die Farben :-) Super schön.... Tja, würde ich auch gerne direkt nacharbeiten, aber...mir fehlen denn die Ecken... Dir viel Spaß beim Einkaufen, bin gespannt, welche Hüllen Du danach noch so baust :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön geworden! Wäre ich eine "Notizbüchlein-Tante" müsste ich sowas sofort haben...

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  7. Die sind aber schön geworden! Das ist sicher jedes Mal eine Freude, sie in der Hand zu haben!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Idee und Ausführung! Claudia hat Recht - perfekt für Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Das sieht mega aus. Die Farbkombi ist wunderschön.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katherina,
    wow, sind die schön geworden! Fauxdoris kannte ich bisher noch nicht, aber deine sehen richtig edel aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Die sind alle so toll geworden! Klasse, wie Du die gemacht hast! Mir gefallen einfach alle!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht super aus!
    Bin verliebt!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  13. Wow das find ich toll! Ganz schön deine fauxdoris! Die muss ich auch mal probieren. Danke dir fürs zeigen :-)
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  14. Ui, das sieht aber nach einem handschmeichelnden Leder aus - und wenn du jetzt noch Shoppen gehen musst, ist das ein ganz kleines Opfer. Denn diese Tollen Fauxdoris wollen doch alle herrlichst gefüllt werden. Klasse umgesetzt! Gut, wenn man auch einfach mal auf den Vorrat zurückgreifen kann.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Die sind sehr schön geworden! Ich fürchte, ich muss auch noch shoppen gehen, damit ich mir auch so hübsche Fauxdoris machen kann. Wie schrecklich! ;)

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Die sind beide toll! Super gemacht!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  17. Hübsch! Vor allem die Farben sind ganz meine...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Die sehen toll aus!!! Muss ich wohl auch mal ausprobieren... ;)
    Liebste Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  19. Hammer hammer hammer wie schön die sind. So klasse. Ich habe hier auch noch tolles Leder in lila. Hm, ich glaube ich brauche auch einen Fauxdori :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Mal was anderes, als die üblichen Kalenderhüllen und auch noch viel schöner!
    Wenn ich jetzt passendes Material hier rumliegen hätte, würd ich direkt loslegen. Kommt aber erstmal auf meine Merkliste :)

    AntwortenLöschen
  21. Die sehen echt super aus...
    Ich hätte aber auch das Problem mit den passenden Heften - aber die kann man sich ja zu legen ;)
    Finde das eine tolle Idee, auch sicherlich zum verschenken super geeignet!
    Wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.